Zur Navigation




Herzlich willkommen bei Blumen Lindner in Salzburg!

Ob Hochzeit, Geburtstag, Muttertag, Trauerfall oder als kleine Aufmerksamkeit - Blumen sind ein Zeichen der Dankbarkeit, Freundschaft und Liebe. Doch Blumen sind sehr vielseitig und nicht nur für diverse Anlässe geeignet. Frische Blumen in verschiedenen Farben und Düften geben Ihren Wohnräumlichkeiten das gewisse Extra und Ihr Tag beginnt und endet mit besserer Laune und Lebensgefühl. Bringen Sie Farbe in Ihr Leben oder schenken Sie Freude mit Blumen von Lindner in Salzburg


Unsere Produkte und Leistungen

Wir verfügen über eine Gärtnerei mit eigener Schnitt- und Topfpflanzenproduktion in Siezenheim bei Salzburg. In unseren Blumengeschäften bemühen sich unsere Floristen und Fachkräfte um Ihre Blumensträuße, Gestecke und Blumen für Ihren persönlichen Anlass. Unser Service umfasst auch Grabpflege, Überwinterungen, Lieferservice und Vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie unter Floristik und Service.


Gärtnerei und Blumen Lindner in Salzburg - wir stellen uns vor:

Wir sind ein langjähriger Familienbetrieb, der bereits in den frühen 40er Jahren seine Anfänge hat. Gegründet wurde das Unternehmen als Gemüsebaubetrieb in Siezenheim bei Salzburg und wandelte sich über die Jahre zu einer Gärtnerei und einen Blumenhandel. Zurzeit beschäftigen wir um die 23 Mitarbeiter an 5 Standorten, und in unserer Gärtnerei in Siezenheim bei Salzburg bilden wir auch Lehrlinge aus.



Firmenchronik

Die Anfänge unseres Familienbetriebes finden wir in den frühen 40er Jahren. Maria und Josef Öschelberger gründeten im Jahr 1932 einen kleinen Gemüsebau-Betrieb in Siezenheim. Das erste Glashaus, in dem deren Tochter Maria die ersten Zierpflanzen zog, wurde 1956 errichtet. Nach ihrer Hochzeit mit Otto Lindner übernahm 1960 Maria den Betrieb, die gemeinsam mit ihrem Mann die Gärtnerei Lindner gründete.

Der Betrieb wurde von den beiden auf einen Zierpflanzenbetrieb umgestellt. 1961 wurde ein zusätzliches Glashaus errichtet, jedoch im selben Jahr von einem schweren Hagel zerstört. Der damals noch kleine Familienbetrieb vergrößerte sich bis ins Jahr 1997 zu einem mittelgroßen Familienunternehmen in Siezenheim. Bis zu diesem Zeitpunkt waren bereits 10 Glashäuser erbaut und in vollem Betrieb. 1991 wurde unsere Firma mit einem internen mit Gas betriebenen Heizkraftwerk, einem Wasserbecken zum Sammeln des Regenwassers und einem weiteren Glashaus mit modernen Ebbe-Flut-Tischen erweitert und modernisiert.

Übernahme durch Sohn Josef

1997 übernahmen Sohn Josef und seine Frau Elisabeth die Gärtnerei. Sie erweiterten die Gärtnerei durch Investitionen, wie den Bau eines neuen Glashauses und die Renovierung der Geschäftsräume. Im Jahr 2001 wurde eine neue Filiale am Maxglaner Friedhof eröffnet. Durch die Betreuung von Gräbern bieten wir unseren Kunden vor Ort ein besonderes Service. 2003 wurden zwei unserer elf Glashäuser zu Verkaufs- und Schauräumen mit modernen Ebbe-Flut-Tischen umgestaltet.

Ein weiterer Umbau erfolgte im Jahr 2006, indem die alten Bankbeete durch Ebbe-Flut-Tische ersetzt wurden. Nachdem am 15. September 2009 die ersten Lindner Blumen auf der Salzburger Schranne verkauft wurden, eröffnete im November 2009 ein weiterer Standort in Lehen. 2010 wurden in Siezenheim zwei weitere Glashäuser mit Ebbe-Flut-Tischen ausgestattet, wonach nunmehr 8 von 11 Glashäusern an das Ebbe-Flut-System angeschlossen sind.

Filiale am Salzburger Kommunalfriedhof

Der 01. Jänner 2012 wird zum nächsten Meilenstein in der erfolgreichen Geschichte von Blumen Lindner. Neben den Filialen in Maxglan und Lehen kommt eine weitere Filiale am Salzburger Kommunalfriedhof hinzu. Das ehemalige Geschäft von Blumen Horn geht in Besitz der Familie Lindner über.